Forum Archive        Main Page EOLC
EOLC Forum » DirtGear_Patch  
   
 
Autor
Beitrag [  «    1  2  ]
Harald_Podzielny




Dabei seit: Januar 2006
Herkunft: Essen/NRW
1400 Beiträge
   

Danke Benni

@Olaf,habe die richtige xml und Haken bei 60fps u. 60fpsnewmod nicht gesetzt.

Einmal ist ja unter GPL Secrets>GEM und dann Options.Da kam es ja hinein.

Im GPL-Hauptordner ist ja ein Ordner,der heisst mods>GEM...wo eben die verschiedenen mods aufgelistet sind.65-67ziger Wagen,Gt usw. und auch 60fpsv2 u. 60fpsnewmod

Sollte auch darin der DirtGearPatch stehen?

Harry

Ps. offline geht gar nicht.Klicke grünen Button aber es tut sich nichts.

15.02.2013, 22:11  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Nein, der muss nur in den GEM/Options Ordner

Vielleicht probieren wir im VROC Chat weiter...?


15.02.2013, 22:14  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Falls bei noch jemandem das gleiche Problem auftauchen sollte:

GEM ändert beim Patchen manchmal die Versionsnummer 1.3. zurück in 1.2.0.2
Man hat dann immer noch Version 1.3, es wird aber 1.2.0.2 angezeigt.
In dem Fall muss natürlich die _13.xml in den GEM/options Ordner und angehakt werden.

15.02.2013, 22:38  
Fabian Casula




Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft: Switzerland
808 Beiträge
   

Toll, dass man es nun doch direkt über GEM ansteuern kann (hat bei mir mit Server funktioniert). Imho wirklich ein wichtiger Meilenstein.
Danke, Olaf.

Dann dürfen wir mal gespannt sein, wie es sich in der Praxis unter Rennbedingungen im 1. Versuch macht..

16.02.2013, 19:10  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Hello,

at first in english:
In the last three weeks I tried to add a new feature to the patch: A thing like wear if the car have too much wheelspin positive or negative (blocking tires). I need people that test this feature, because each driver has other driving stile, setup, etc.
If you have any interest please post it here or send me a peronal message.

Now in german (it's a little bit longer, because it's a little bit easier for me):


vielleicht ist heute der richtige Tag für diesen Post. Erstens kommen jetzt vier Wochen Rennpause (da wird vielleicht manchem langweilig) und zweitens hat grade gestern Kimi gezeigt wie wichtig die Reifen im Rennsport sein können.

Also, ich hatte ja schon geschrieben, dass ich mich mit dem Thema GPL und Reifenverschleiß auseinandersetzen wollte (genauer gesagt ging es mir darum, bei stehenden oder arg durchdrehenden Rädern einen Gripverlust zu erzeugen).
Nun ist es wie mir scheint im Wesentlichen spruchreif. Zur Feineinstellung brauche ich jedoch Leute, die Lust haben es zu testen.

Die Sache läuft nicht wie die Dirtgeschichte über die Reifentemperaturen, sondern über zusätzliche Variablen, die sich den durch Wheelspin verschlechternden Zustand der Reifen merken. Die Verschleißwerte werden dann vom normalen GPL Grip abgezogen.
Neben dem Wheelspin ist der Verschleißgrad auch von der vertikalen Kraft, die auf das Auto wirkt abhängig, so dass ein Durchdrehen von in der Luft befindlichen Rädern (wie Ring Flugplatz)praktisch keinen Verschleiß erzeugen sollte.

Da der Patch letztendlich sowohl für kurze Rennen als auch für 2Stundenrennen genutzt werden können soll, hab ich mich entschlossen zwei Reifentypen einzuführen. Weiche Reifen haben nach dem Losfahren den normalen GPL Grip, harte Reifen weniger. Weiche Reifen verschleißen natürlich schneller. Letztenendes soll es so eingestellt werden, dass so gut wie jeder bei Rennen bis zu einer halben Stunde mit den weichen Reifen besser fährt, bei zwei Stundenrennen jedoch mit den härteren (die weichen sollen dann zu sehr einbrechen), bei 1Stundenrennen wäre es dann abhängig von Strecke, Fahrstil, Fahrzeugeinstellungen, etc. welcher Reifen besser ist.
Die Reifen kann man in GPL wechseln. Dazu wird der Haken für asymetrische Einstellung verwendet.
Kein Haken=weiche Reifen,
Haken gesetzt=harte Reifen.

Damit das Ausmaß des Verschleißes sinnvoll eingestellt werden kann, bräuchte ich Eure Hilfe. Das Ausmaß dürfte sehr stark vom Fahrstil, Fahrzeugeinstellungen, Strecke, etc. abhängig sein.

Damit ich vergleichen kann hab ich Pribluda so gehackt, dass es nebenbei auch die Verschleißwerte anzeigt.

Alles was bisher beschieben wurde, funktioniert soweit. Ich bringe hier erstmal keinen Link, weil das noch voll im Betastatus steckt.
Wer Interesse hat, melde sich hier oder schicke mir eine PN, dann mache ich ihm das Teil zugänglich.

MfG Olaf

18.03.2013, 17:07  
Marcus Wiersig




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Freiberg (Sachsen)
1035 Beiträge
   

Hallo Olaf,

nach dem gestrigen Test auch von mir eine kleine Rückmeldung:

Also die Installation ist höchst komfortabel!
Allerdings hat mir in der Quali schon in der Box 2x ein Gang gehfehlt.

Gruß
Marcus

18.03.2013, 22:53  
Carsten Theile




Dabei seit: Februar 2006
Herkunft: Dresden
3884 Beiträge
   

Hallo!

Ich hatte das Gleiche wie Marcus, allerdings im Training vor dem Event und nicht während des Events. Ich hab nachgesehen: Kein Shift-R ging dem "Gangverlust" voraus und der Defekt war anscheinend von der Box aus vorhanden.

Zeitpunkte, an denen man sehen/hören kann, dass 2 beeinanderliegende Gänge dieselbe Übersetzung haben:

code:
Replay: EOLC1__.2013.03.17.20.57.rpy (d.h. Sandown-DD-Lauf 1 gestern)
Fahrer: Marcus
Session, Zeitpunkt: Qualy, 29:46 vor Sessionende und 11:45 vor Sessionende


Replay: EOLC1__.2013.03.17.18.59.rpy
Fahrer: moi
Session, Zeitpunkt: Qualy, 11:19 vor Sessionende
Gruß
Carsten

19.03.2013, 00:37  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Was mir spontan dazu einfällt:
Könnte es sein, dass ihr Esc/Enter gemacht habt und danach wieder auf die Strecke gegangen seid ohne in die Fahrzeugeinstellungen zu gehen?
Dann passiert das nämlich ist mir irgendwann aufgefallen. Ich muss mal gucken: Möglicherweise steht in der Liesmich fälschlicherweise noch, dass man nach Esc/Enter ohne ShiftR nicht in die Fahrzeugeinstellungen braucht.

Bitte Bescheid sagen, ob es so war.

MfG Olaf

19.03.2013, 08:07  
Uwe Herrling



Dabei seit: August 2009
Herkunft: Bremen
294 Beiträge
   

Gleicher Effekt auch bei mir.

Wollte nur das Training beenden und dann irgendwann wieder raus - dabei dann der Effekt.
Wieso sollte man auch nach ESC/Enter unbedingt in die Fahrzeugeinstellungen? Hab ich mit Sicherheit auch nicht gemacht...

Immerhin war ich nicht der einzige, der darüber gestolpert ist. Ich bin dann als Workaround (wusste das ja noch nicht) kurz vom Server und wieder drauf, das ging auch, ist aber natürlich nicht schön...
CU
Uwe

19.03.2013, 12:32  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Ich hab nochmal in Ruhe ausprobiert.
Sorry, ich hab ne Fehlinformation gestreut!
Ohne ShiftR muss man bis in die Fahrzeugeinstellungen durchklicken. Das sieht zwar so aus als wären die Gänge noch heil, aber wenn man auf die Strecke geht, "crasht" ein Gang. Das wirkt zwar unlogisch ist aber so (hätte ich eigentlich schon eher schnallen müssen).


Also nochmal in Ruhe:

Esc/Enter ohne ShiftR -> Fahrzeugeinstellungen nur öffnen
Nach ShiftR -> Fahrzeugeinstellungen öffnen + Setup wechseln





Sorry, I have written in the ReadMe (maybe in this thread)) an false information to repairing Gear failure:

If you do ESC/Enter without ShiftR you must click in the setup menu
After ShiftR you must go into setup menu + change setup.

Best regards
Olaf

19.03.2013, 16:09  
Carsten Theile




Dabei seit: Februar 2006
Herkunft: Dresden
3884 Beiträge
   

Hallo Olaf!

Danke für die Erläuterung.

In meinem Fall war es ganz sicher so, dass ich nicht ins Setupmenü ging. Im Replay vergingen zwischen Verlassen der Strecke und Zurücksetzen in die Boxengasse ca. 2 Sekunden.
Nachdem der Gang "gecrasht" war, reichte es, ihn im Setupmenü einmal kürzer und wieder länger zu machen (oder umgekehrt). Damit war nach diesen 2 Klicks alles wieder im gewünschten Zustand.

Gruß
Carsten

19.03.2013, 21:21  
Gabor Olah




Dabei seit: Juni 2010
Herkunft: Ungarn
27 Beiträge
   

Hallo jeder!

Zu den Double Dash Rennens Sie ist der v2.1 oder v3 beta patch ist erforderlich?

(with the google translate)

10.05.2013, 08:30  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Hallo Gabor,

Version 21.
Dirtweargear is only an option for the future.

Best regards
Olaf

10.05.2013, 10:25  
Gabor Olah




Dabei seit: Juni 2010
Herkunft: Ungarn
27 Beiträge
   

-gestrichen-

11.05.2013, 22:04  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

The follower of dirtgear_Patch (with tire wear, pitstops, changing brake ballance, ...and so on) is pitstop_Patch.

I close this thread because I think pitstop_Patch is much better than dirtgear_Patch.

10.10.2013, 11:49  
   
   

Read-only archive of the EOLC forum powered by: Burning Board 1.1.1b © 2002 WoltLab GbR