Forum Archive        Main Page EOLC
EOLC Forum » DirtGear_Patch  
   
 
Autor
Beitrag [  1  2    »  ]
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
  DirtGear_Patch 

Link to pitstop3, the final Version of the dirtgear/pitstop projekt.



So, ich hab mich entschlossen mit meinem Projekt aus der Laberecke zu kommen.
Ich halte es für benutzbar.

Der Patch ist besonders für diejenigen gemacht, denen der normale INT Modus zu zahm ist und denen der PRO Modus zu langweilig wird wegen der geringen Teilnehmerzahlen und ja noch welche aus dem Rennen ausscheiden müssen.
Außerdem soll er die Rennen abwechslungsreicher machen.

Der Patch kann Offline auf dem EOLC4 benutzt werden.

Er ist geschützt, dass heisst mit normaler Version kann man nicht auf einen gepatchten Server und umgekehrt.

Zum Patchen Programm in den GPL Ordner entpacken und ausführen. Dann gpl_DirtGear.exe benutzen. Wenn man über VROC joinen will gpl.exe (diese lässt der Patch unverändert) umbenennen, dann gpl_DirtGear.exe in gpl.exe umbenennen.

Wie in Laberecke beschrieben tut der Patch zwei Dinge.
1. Macht den ShiftR folgenreicher (beschert dem "ShiftRler" einen defekten Gang).
2. Vermindert den Grip wenn man sich im Kies oder Gras rumtreibt.

Das sollte die Rennen weniger vorhersehbar und spannender machen.

Zu den Einzelheiten siehe Liesmich.
Nur nochmal der Hinweis: Kein Setup nach ShiftR speichern. Immer vorher reparieren!



In english:

Now DirtGear_Patch is useable.


INTENTION OF DIRTGEAR_PATCH

DirtGear_Patch will add a new mode to gpl, a mode between INT und PRO. ShiftR ist possible, but with harder consequences as cold tyres.

DirtGear_Patch would be an alternative to people that say: "INT mode isn't enough realistic".
Also DirtGear_Patch is made to bring more variations into the races.
The Patch kann be used at EOLC4.

INSTALLATION

Put DirtGear_Patch into gpl folder and run it. The patch create a gpl_dirtgear.exe. The gpl.exe will be unchanged. If you will join via VROC rename gpl.exe and then rename gpl_dirtgear.exe to gpl.exe.
The patch works only with 60fps. For Online the server exe must be patched. Joining to a normal gpl.exe isn't possible with a patched exe.



DirtGear_Patch do the following:

1. Gear failure
ShiftR create a gear failure. Then a gear don't work correct. Which gear is randomly.
In race there is no way to repair it. In quali you can repair it: Go to setup menu. You see same values at gear changes (the decimal values). Change the setup to another (and back) and the gear failure is "repaired". Now you see the normal gear values.
The better way is: In gpl_dirtgear make no ShiftR in quali. Do Escape Enter (Teleport to box).
DO NOT SAVE AOUR SETUP AFTER SHIFTR!
After quali, at the start of the race the gear failure would be repaired automaticly. No fear.

2. Dirty tires
DirtGear_Patch makes hot tyres if you drive into the dirt.

I hope you all give the Patch a chance...

Greetings Olaf
final

20.01.2013, 11:02  
Fabian Casula




Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft: Switzerland
808 Beiträge
   

verdammt was ist bloss mit der EOLC seite los?! habe eben die finger wund geschrieben für ein gutes feedback und dann bei vorschau hat der server wieder so lange gehabt, dass ich alles verloren habe!
hat die seite nur bei mir probleme (braucht extrem lange um in die threads zu wechseln)?! liegts an mir? alle anderen internet seiten laufen jedenfalls normal schnell....

jetzt halt das ganze nochmal in superkurzschrift (schade, gehen jetzt halt viele details und gedanken verloren... *suer bin*):

- danke erstmal für den Einsatz "im dieste von GPL".

- lief alles wie's sollte.
dreckige reifen imho schneller generieren (sprich temperaturen schneller hochjagen), ich hab kaum was gemerkt wenn ich nur mal kurz aufm rasen war. aber das braucht halt feedbacks von vielen fahrern, ich weiss schon.

- ich bin für einen einsatz dieses "Mods" ABER nur in einem eigenen Cup.
Pro und Challenge besser erst mal unangetastet lassen.
Bei beliebtheit ausweitung 2014 oder sogar schon nach sommerpause.

- TENDENZIELL werden imHo wohl die fahrer begünstigt, die eh schon stark sind (Motto: "Die Macht den Mächtigen") aber ist okay erst mal. einfach mal rennen fahren und dann schauen wie er sich in der praxis macht.

20.01.2013, 13:44  
Pedro_Berg.vd




Dabei seit: Juni 2005
Herkunft: Holland
1310 Beiträge
   

Thanks for your work Olaf!
You own my respect

I will test is in time

20.01.2013, 21:37  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Zitat:
TENDENZIELL werden imHo wohl die fahrer begünstigt, die eh schon stark sind
Längerfristig (übers Jahr gesehen) sicherlich, weil die schnellen meist auch weniger Fehler machen. Ich finds aber schon mal einen großen Schritt nach vorne, wenn man als Langsamer überhaupt mal die Chance hat, nicht der letzte oder vorletzte der Ankommer zu sein, selbst wenns nur selten eintreffen wird.

Zitat:
dreckige reifen imho schneller generieren (sprich temperaturen schneller hochjagen), ich hab kaum was gemerkt wenn ich nur mal kurz aufm rasen war. aber das braucht halt feedbacks von vielen fahrern, ich weiss schon.
Mich würde mal interessieren, ob Du nur Kyalami probiert hast, oder auch andere Strecken Kyalami hat nämlich im Gegensatz zu den meisten anderen Strecken in manchen Streckenteilen eine Übergangszone, will heißen das Gripniveau lässt neben der Strecke allmählich nach. Und erst wenn ein gewisses Niveau unterschritten ist, passiert etwas.

Ich würde Dich bitten mal z.B. in Monza richtig ins Kiesbett an der Paraboloki zu fahren + zwei Runden am Ring.
Und danach nochmal Bescheid zu geben. Achte auch darauf, ob Dir der Effekt generell zu gering ausfällt, oder nur wenn Du schnell unterwegs bist, im Kiesbett aber ausreicht.
Ich hatte da verschiedens ausprobiert. Am Anfang war sehr viel passiert, wenn man mit zweihundert Sachen übers Gras gefahren ist, aber ganz wenig bei langsamem Tempo.

Ich interessiere mich da sehr für eure Meinungen...


Mit dem Forum hatte ich öfters das gleiche Problem. Heute gehts, ich hoffe es bleibt so.

MfG Olaf

21.01.2013, 14:47  
Fabian Casula




Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft: Switzerland
808 Beiträge
   

wie gesagt, habe ich zunächst ein detailierte(re)s feedback zum verhalten des wagens verfasst und das ging dann flöten...

Kyalami hab ich zwar mit keiner silbe erwähnt aber ich habe auf Rouen getestet. eignet sich auch nicht schlecht.
so ca 10 runden resp. 20-30 minuten.

allerdings musste ich ja gleich auf 2 effekte achten (gänge + rutschen), d.h. sehr umfangreich war der test nicht und daher nur bedingt aussagekräftig.
kann also sein, dass ich später mal das gegenteil behaupten werde.

ausserdem bin ich nicht gerade die geeignete testperson, da ich ja kein pribluda habe und daher die reifentemps gar nicht live verfolgen kann...

ich sehe das wie mit dem slipstream-effekt: da brauchts einfach paar hundert testkilometer auf mehrere rennen (gerade deshalb will ich ja einen Cup. dient als testfeld ) + wünsche von den fahrern, bis man wirklich herausspürt, in welche richtung man den effekt verändern müsste - falls überhaupt.

wenn ich schon am schreibseln bin, noch ein wort zum (geplanten?) reifenverschleiss:
es kommt ein wenig darauf an, ob man sich an die gegebenheiten von 1967 halten will (was eigentlich ja die aufgabe der sim ist), oder nicht.
1967 gab es keinen reifenverschleiss in dem sinne, wie man den begriff heute versteht.
die reifen waren, malerisch ausgedrückt, "aus Hartgummi" und ein reifen konnte bei vernünftiger fahrweise z.T. für mehrere Rennen (!) gebraucht werden.
so wie ich es verstehe, wurde ein reifen ausgetauscht, wenn er auf deutsch gesagt verschlissen war (Sicherheitsbedenken) und nicht, weil der reifen etwa an Grip verloren hätte (was er im grossen und ganzen gar nicht konnte).
allerding kann man darüber debattieren, ob etwas passieren soll, wenn jemand zum beispiel mehrere male einen starken verbremser hatte.

übrigens danke noch wegen dem feedback zur EOLC seite! dachte schon langsam, dass ich spinne...

bis denne

21.01.2013, 19:51  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Gut, dass Du die Sache mit dem Reifenverschleiss ansprichst, Fabian. Dann kann ich mal erklären, was mir da so vorschwebt...

Ich glaube die Meister von damals hatten viel Gefühl. Ich glaube nicht, dass sie beim Bremsen die Räder zum Stehen gebracht haben oder beim Beschleunigen die Räder extrem durchdrehen lassen haben. In GPL kann man das aber. Genau dieses sollen die Reifen dann übelnehmen.

Die dazu nötigen Radumdrehungsgeschwindigkeiten hab ich sogar schon gefunden. Es gibt jedoch noch andere Probleme zu lösen. U.a.: Bevor ich da weiter forsche muss ich mir sicher sein, dass sich dann Leute mit verschiedenen Auswirkungen finden, die die Wirkung praktisch auszuprobieren.
Ich warte erstmal ab, ob die bisherige
Arbeit wirklich genutzt wird.

MfG Olaf

22.01.2013, 15:12  
Fabian Casula




Dabei seit: Oktober 2008
Herkunft: Switzerland
808 Beiträge
   

Zitat:
Original von Olaf Lehmann
Ich warte erstmal ab, ob die bisherige
Arbeit wirklich genutzt wird.



eben. es bleibt abzuwarten, ob es überhaupt einen "Markt" gibt (nicht, dass man nur machen sollte, was populär ist, sonst wäre die menschheit heute nicht da, wo sie ist.... ).
aber wenn ich zurückblicke, wie lange sich viele nur schon gegen GEM+ gewehrt haben (was ja nun wirklich ERHEBLICHE Vorteile zu bieten hatte), dann ist mir wohl ein gesundes Mass an Skepsis erlaubt...

a propos GEM:
ich weiss jetzt nicht, ob ich da eine falsche vorstellung habe, aber es wird doch hoffentlich irgendwann dazu eine checkbox im GEM geben? so à la 60fps patch.
das würde imho jedenfalls erheblich helfen, die akzeptanz zu steigern.

22.01.2013, 19:53  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Zitat:
ich weiss jetzt nicht, ob ich da eine falsche vorstellung habe, aber es wird doch hoffentlich irgendwann dazu eine checkbox im GEM geben?
Ist nicht geplant, weil...
1. Datenschutz. Mit GEM Methode wär es leichter die Ausschlussmethode zu durchschauen. Das steigert das Risiko, dass irgendwann Leute ohne Patch mitfahren und sich so einen Vorteil verschaffen könnten.
2. könnte ich dann nicht ausschließen, dass man mit 36fps Patch auf 60fps Patch joinen kann und umgekehrt.
Außerdem wollte ich nach den Reaktionen der grünen Hölle die 36fps Leute völlig außen vor lassen (ich glaube die 36er Fans wollen, dass alles genau so bleibt wie es ist, sonst werden bei denen scheinbar Urängste freigesetzt).
3. Das C++ Programm ist anwenderfreundlicher. Das merkt alleine, ob gpl.exe 1.3 oder 1.2.0.2 ist und eben auch ob 36 oder 60fps und veranlasst das nötige.

26.01.2013, 14:10  
Uwe Herrling



Dabei seit: August 2009
Herkunft: Bremen
294 Beiträge
   

Wollte eben den Patch installieren und habe ein Problem.

Ich habe obiges Archiv entpackt, sodass ich nun ein Unterverzeichnis C:/Sierra/gpl/DirtGear_Patch habe, neben meiner gpl.exe, das 3 Dateien enthält: DirtGear_Patch.exe, Readme.txt,Liesmich.txt.

Starte ich die exe, kriege ich:

"Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwendungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren"

(Sorry, habe kein Screenshotprogramm auf meinem Spielrechner).

Habe nicht so ganz verstanden, ob ich das Programm aus dem Unterordner oder direkt neben gpl.exe liegend starten soll. Kopiere ich DirtGear_Patch.exe daher neben gpl.exe (in C:/Siearra/gpl) und starte von da, gibt es aber dasselbe Ergebnis

Grüße
Uwe

26.01.2013, 18:32  
Uwe Herrling



Dabei seit: August 2009
Herkunft: Bremen
294 Beiträge
   

Ich benutzte GEM seit vielen Jahren, kann absolut alle Mods mit ein und derselben GPL Installation fahren, starte damit VROC und Igor etc. und habe kein Problem. Wichtig ist dabei nur, eben entweder NUR Gem zu benutzen oder eben alles von Hand selber machen. Mischung beider Methoden bringt den Ärger.

Umbenennen irgendwelcher Dateien, zB. um online zu fahren ist auf Dauer also ein NoGo für mich, eine GEM gestützte Installation unverzichtbar.

Die Einlassungen irgendwelcher selbsternannter GPL Polizisten, die zudem auch noch (halb bis ganz) anonym auftreten jedenfalls sind mE. kein Grund, darauf zu verzichten.

Aber jetzt schaun mer erst mal, oder?

Grüße
Uwe

26.01.2013, 18:54  
David Breedveld




Dabei seit: Januar 2010
Herkunft: Holland
325 Beiträge
   

Zitat:
Original von Uwe Herrling
Starte ich die exe, kriege ich:

"Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwendungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren"

(Sorry, habe kein Screenshotprogramm auf meinem Spielrechner).

Habe nicht so ganz verstanden, ob ich das Programm aus dem Unterordner oder direkt neben gpl.exe liegend starten soll. Kopiere ich DirtGear_Patch.exe daher neben gpl.exe (in C:/Siearra/gpl) und starte von da, gibt es aber dasselbe Ergebnis



Hi Uwe,

You need MSVCP90.DLL and MSVCR90.DLL to run DirtGear_patch.exe.
I think you need to download and install Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package (x86) found at:
www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=29

BTW. DirtGear_patch.exe and gpl.exe should be in the same folder.

David

26.01.2013, 19:22  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Also, das Programm (die exe) muss im selben Ordner wie die gpl exe liegen.
Was mir sonst einfällt. Die Ausgangsexe (gpl.exe) muss 60fps sein. Falls nicht müsstest Du erst mit GEM eine 60fps Version erstellen. Die müsste dann gplc67 heißen.
Dann gpl.exe vorläufig umbenennen. gplc67.exe in gpl.exe umbenennen und dann den Patch ausführen.

Wahrscheinlich ist die Ursache aber das was David sagt.

Ah, thank you David.
@Uwe: über Deine GEM Argumente denke ich nach.

26.01.2013, 19:29  
DieGrueneHoelle




Dabei seit: April 2001
Herkunft:
58 Beiträge
   

Ist ja lustig.. Dabei haben gerade VR, EOLC and alle 67-only Fahrer jede mögliche Änderung an ihrer GPL.exe gefürchtet wie der Teufel das Weihwasser. Also bitte mal die Fakten so lassen, wie sie sind. 36 fps können nunmal alle Fahren (performancemäßig) und das ist heute wohl wichtiger als alles andere, wenn man mehr Fahrer behalten kann als im Endeffekt zu verlieren. Siehe UKGPL, GPLRACER...

Dann mal weiter viel Spaß beim Testen eines Zwischenprodukts am Endkunden

26.01.2013, 19:31  
Uwe Herrling



Dabei seit: August 2009
Herkunft: Bremen
294 Beiträge
   

Thx, hat geklappt (denke ich).

26.01.2013, 19:41  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

After the test I made some changes at the patch…


Which gear have the problem should be more randomly

To prevent that driving into the dirt create more grip with cold tyres (after the start or shiftR) now the tyre temps colds down in these situations.
If Tyre temperatures are > 360 Kelvin the tyres will be hotter
If Tyre temperatures are < 360 Kelvin the tyres will be colder

Now the changing of temperatures is affected by the speed. More speed more changing, not linear, but more.

And it’s not more affected from the speed of the car, now from the speed of the wheel. So the changing on front/rear insn’t in all cases the same.

Now you can join only with the new version to the server (EOLC4).



Durch den Test bin ich auf jede Menge Optimierungen gekommen. Der Link im ersten Thread ist aktualisiert.

Neu ist folgendes:

Es sollte nun noch zufälliger sein, welchen Gang das Problem ereilt.

Damit man mit kalten Reifen im Dreck nicht besseren Grip bekommt, kühlen die Reifen bei niedriger Temperatur nun ab. Der Effekt ist nicht ganz so stark wie das Erhitzen bei hohen Reifentemperaturen.

Das Ausmaß der Temperaturerhöhung ist nun abhängig von der Geschwindigkeit, wenn man schneller fährt passiert etwas mehr als wenn man langsam fährt.

Und das Ausmaß der Temperaturerhöhung ist jetzt nicht mehr abhängig von der Geschwindigkeit des Autos, sondern von der Umdrehungsgeschwindigkeit des jeweiligen Rades. Dadurch wird alles variabler, weil der Grip vorn und hinten nicht immer gleich nachlässt.

Zitat:
Ich hoffe, dass, wie du den Patch weiterentwickelst, man immer nur mit der aktuellen Version auf den Server gelangen kann.
So ist es. Mit der alten Version kommt man nun nicht mehr auf den Server.

Die detailierten Wünsche hab ich sehr interessiert gelesen. Das ist jedoch absolut Zukunftsmusik. Mein Wunsch ist es noch immer, dass ein Cup mit diesem Patch gefahren wird. Um den Gripverlust von den Reifentemperaturen unabhängig zu machen...dazu reicht die Zeit nicht aus. Ich muss sagen, dass das Projekt mich bis hierhin ganz schön geschlaucht hat. Ich brauche Urlaub

Wegen des Gripabbaus: Sicherlich ist das richtig, dass der Grip real schneller zurückkehren würde. Ich muss aber sagen, dass es mir eigentlich sogar gut gefällt, wenn die Wirkung ziemlich lange anhällt (weil das das Feld durcheinanderbringt).
Vielleicht versuchen wir uns das so hinzubiegen: Die Reifen werden dreckig -> dadurch Drehen die Reifen durch -> dadurch werden sie heiss -> dann müssen sie halt erstmal wieder abkühlen -> und das dauert.


Regards Olaf

28.01.2013, 16:01  
Harald_Podzielny




Dabei seit: Januar 2006
Herkunft: Essen/NRW
1400 Beiträge
   

Hallo,bin wieder zurück aus dem Urlaub

Verstehe ich das jetzt richtig?Zum installieren für GEM nur den 2. Link benutzen,da braucht man dann keine exen mehr umbennen?

Und mit Windows7 und 64bit gibts keine Probleme?Werde morgen dann mal schauen...

Gruß
Harry

14.02.2013, 20:01  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Hallo Harald,

Zitat:
Verstehe ich das jetzt richtig?Zum installieren für GEM nur den 2. Link benutzen,da braucht man dann keine exen mehr umbennen?
Richtig

Zitat:
Und mit Windows7 und 64bit gibts keine Probleme?
Wenn das normale gpl und GEM läuft, wird auch der Patch laufen.

MfG Olaf

14.02.2013, 20:58  
Harald_Podzielny




Dabei seit: Januar 2006
Herkunft: Essen/NRW
1400 Beiträge
   

So,habe mit meinem Kumpel alles genau nach Anleitung installiert.Er hat bei sich das gleiche getan.Beide gejoint(auf dem richtigen Server),beide kommen wir nicht drauf

Fehlermeldung:Kanal geöffnet,Netzwerküberschreitung,nicht fürs Rennen qualifiziert,Kanal geschlossen.

Eine neue gepatchte exe ist vorhanden,was man am Datum sehen konnte.GPL-exe hat Version 1.2.0.2

Beide 64bit

Woran kann es liegen?Kommt noch jemand im Moment nicht auf dem Server?

Gruß
Harry

15.02.2013, 20:13  
Benjamin Ebers




Dabei seit: Juni 2004
Herkunft: Overath/NRW in der Nähe von Köln
1025 Beiträge
   

Hallo Harry,

ich habe keine Probleme, auf dem Server zu kommen.

Gruß,
Benjamin

15.02.2013, 21:45  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Hallo Harry,

Du hast die richtige xml genommen/bzw. angehakt? Endung _1202 für Version 1.2.0.2

Wenn ja: Hast Du den Haken auch bei 60fps bzw. 60fpsnewmod gesetzt? Wenn ja nimm diesen bitte raus.

Wenn das nicht weiterhilft: Läuft es Offline?

MfG Olaf

15.02.2013, 21:52  
   
   

Read-only archive of the EOLC forum powered by: Burning Board 1.1.1b © 2002 WoltLab GbR