Forum Archive        Main Page EOLC
EOLC Forum idee für funevent  
   
 
Autor
Beitrag
RicoKlein




Dabei seit: April 2004
Herkunft: Deutschland M/V
1877 Beitrge
  idee für funevent 

was würdet ihr beinharten racer denn mal von einem ganz anderen fun event halten?

man könnte auch mal ein drift event abhalten. entweder komplet als freeride oder auch wie beim eiskunstlaufen mit pflichtfiguren und zeitlich begrenzter kür. bewertung durch alle im chat oder per replay.

01.07.2005, 10:55  
Frank_Hubricht




Dabei seit: Juni 2005
Herkunft: Leer, Ostfriesland
226 Beitrge
   

Geile Idee!!!

Am besten schreibt einer schnell ein Patch, dass GPL Driftpunkte vergibt (wie NFSU)...

01.07.2005, 11:15  
Herwig_Henseler




Dabei seit: Mai 2004
Herkunft: Großenkneten, zwischen Oldenburg und Bremen
1119 Beitrge
   

Die Strecke, die Du fahren möchtest heisst "Skid Pan" (siehe [URL=http://trackdb.d2g.com/]TrackDB[/URL])

Herwig

01.07.2005, 11:56  
RicoKlein




Dabei seit: April 2004
Herkunft: Deutschland M/V
1877 Beitrge
   

hihi, is ja geil! für einige übungen wäre platz sicher nett, für andere sollte schon sowas wie streckenbegrenzung vorhanden sein. die echten events gehen meist auf normalen strecken in ein paar kurven über die bühne. alles eine frage der definition.
falls tatsächlich interesse besteht, erkläre ich mich gern bereit, ein kleines pflichtprogramm zu entwickeln und zur diskussion zu stellen.
die kür obliegt dann natürlich jedem selbst.
falls jemand aus dem kurzen halt heraus eine gute stelle auf einem der standartkurse weiss, nur raus damit. eine extra strecke würde ja nur den gpl ordner weiter aufblasen.

für funabashi sprechen imho einige punkte:

•insgesamt eher geringes gripniveau
•boxenausfahrt direkt vor drei schönen lowspeedkurven, wo man mit viel gas und noch mehr geschick zur allgemeinen belustigung beitragen kann
•lange, recht breite gerade für fahrmanöver in gerader line

01.07.2005, 14:21  
Christian Kolnhofer




Dabei seit: März 2001
Herkunft: Bavaria/Germany
5663 Beitrge
   

Zitat:
Original von RicoKlein
falls jemand aus dem kurzen halt heraus eine gute stelle auf einem der standartkurse weiss, nur raus damit.
Als Drift-Challenge? Natürlich die Sachs-Kurve aufm Hockenheimring!
Ganz witzig wäre vielleicht auch ein Drag-Race. Es gibt ja ein paar Drag-Strips zum downloaden.

Vielleicht könnte man ein paar "Sonderprüfungen" zu einem Event zusammenschließen. Rico, meinen Segen hast du, lass dir was einfallen!

Gruß
Christian

01.07.2005, 19:27  
Seb_Fischer




Dabei seit: November 2003
Herkunft: Tuttlingen / Darmstadt
949 Beitrge
   

Beim Drag-Rennen treten zwar nur Eagle an, aber interessant wäre es sicher!

02.07.2005, 20:36  
Andy Frank



Dabei seit: Juli 2004
Herkunft: Memmingen
154 Beitrge
  Wie wärs wenn man 

eine Art GPL-Kampf machen würde. Der Skid Pan bietet sich dafür an, das ist keine Rennstrecke, sondern ein Kampfarena. Mit den Autos könnte Jeder gegen Jeden stoßen und rammen, wie man will, bis nur noch einer übrig bleibt, wie in Robotwars.

Gruß Andy

04.07.2005, 20:29  
RicoKlein




Dabei seit: April 2004
Herkunft: Deutschland M/V
1877 Beitrge
   

so, hier mal ein entwurf des pflichtprogramms zur diskussion. alle teilnehmer vergeben am ende a noten (0-9 für erfüllen der kriterien) und haltungsnoten angelehnt an die b punkte aber eher aus dem gefühl heraus. ein kulli und ein zettel sollte als bereit liegen für a.

Pflichtprogramm Driftevent:

1) beschleunigen mit wheelspin in gerader linie
kriterien A: unbedeutendes durchdrehen, querstellen des fahrzeugs über ein normales mass und minimaler raumgewinn führen zur abwertung
kriterien B: +strecke und dauer der aktion, -unnötiges hochdrehen

2) powerturn 180° in den stand
A: endposition nicht mehr im bereich des lenkeinschlages, verlassen der strasse, kein anhalten
B: +exakter winkel, kurze präzise ausführung, -unnötiges hochdrehen, nachrollen


3) powerturn 180° in den stand
A: endposition nicht mehr im bereich des lenkeinschlages, verlassen der strasse, kein anhalten
B: +exakter winkel, kurze präzise ausführung, -unnötiges hochdrehen, nachrollen


4) powerturn 180° in die bewegung
A: verlassen der strasse, minimaler raumgewinn, keine oder wenig durchdrehende räder in der bewegung, kontrollverlust
B: +exakter winkel, kurze präzise ausführung, strecke und dauer der aktion, -unnötiges hochdrehen, übermässige korrekturen

5) vollbremsung
A: keine schwarzen striche, kein anhalten, verlassen der strasse, kontrollverlust
B:gerade linie, 4 stehende räder, strecke und dauer der aktion

6) powerturn 360° in den stand
A: endposition nicht mehr im bereich des lenkeinschlages, verlassen der strasse, kein anhalten
B: +exakter winkel, kurze präzise ausführung, -unnötiges hochdrehen, nachrollen

7) wedeln 3x
A: weniger als 3 ausschläge, kontrollverlust, verlassen der strasse, keine oder wenig durchdrehende räder in der bewegung
B: +strecke und dauer der aktion, ständiges durchdrehen, kurze präzise ausführung, --unnötiges hochdrehen, kleine ausschläge

8) schleuderwende rückwärts in den stand
A: endposition nicht mehr im bereich des lenkeinschlages, verlassen der strasse, kein anhalten
B: +exakter winkel, kurze präzise ausführung, -unnötiges hochdrehen, nachrollen

9) donuts
A: keine zusammenhängende kreisbewegung
B: +schnelles erreichen der kreisbewegung, hochschalten, dauer der aktion, überleiten in vorwärtsbewegung -verlassen der strasse, anschlagen an hindernisse, erbrechen

bei absoluter punktgleichheit in a und b wertung würde die kürzere gesamtzeit entscheiden. man muss also abwägen, wie lange man die punktrichter tatsächlich beeindrucken muss.
als strecke würde ich eine standartstrecke mit breiter strasse und guter kameraführung aussuchen. monza z.b , aber tests stehen erst noch aus.

12.07.2005, 09:49  
Frank Peters




Dabei seit: Juli 2004
Herkunft:
2006 Beitrge
   

Booh Rico,

da wird mir vom Durchlesen ja schon schwindelig!
Das Event endet bestimmt in kollektiver Orientierungslosigkeit.

Gruß
Frank

12.07.2005, 11:54  
RicoKlein




Dabei seit: April 2004
Herkunft: Deutschland M/V
1877 Beitrge
   

wieso, das ist doch fast der normale rennverlauf. zumindest bei mir.

bis auf wedeln und donuts dürfte eigentlich jede übung sicher zu schaffen sein. nagut, der 360er ist auch nicht so ganz ohne. aber irgendwie müssen wir ja auch die spreu vom weizen trennen. immerhin darf man sich für jede übung neu positionieren, was aber sicher zu abzügen in der b note führt.

12.07.2005, 12:01  
Christian Kolnhofer




Dabei seit: März 2001
Herkunft: Bavaria/Germany
5663 Beitrge
   

Wow, das ganze natürlich mit TeamSpeak, oder?

Ich bin auf jedenfall dabei!

Gruß
Christian

12.07.2005, 19:07  
RicoKlein




Dabei seit: April 2004
Herkunft: Deutschland M/V
1877 Beitrge
   

ja, teamspeak wollte ich schon immer mal zum laufen bringen. gibts da eine anleitung für? am besten in deutsch?

hab monza getestet und die strecke ist optimal. alle übungen lassen sich schön fliessend kombinieren ohne das man die s/f verlässt. die kamera ist auch ok, also monza ist für die pflich optimal.
die übungen sind alle hinzubekommen. allerdings ist auch setuparbeit und fahrtechnik gefragt. mit 08/15 sets sind die teilweise widersprüchlichen anforderungen nicht zu erfüllen.
der server sollte übrigens unbedingt motorschäden verhindern, sonst wird es extrem schwer.
und für die kür sollte sich jeder mal so auf 1- höchstens 2 min einrichten. sonst wirds wohl langweilig.

12.07.2005, 21:28  
Christian Kolnhofer




Dabei seit: März 2001
Herkunft: Bavaria/Germany
5663 Beitrge
   

Zitat:
Original von RicoKlein
ja, teamspeak wollte ich schon immer mal zum laufen bringen. gibts da eine anleitung für? am besten in deutsch?


Zuerst brauchst n KW und PW vom Stefan. Schau mal ins Service-Forum. Da gibts ne gute Internetseite.
Alles andere machen wir dann mal Live!
Hoffentlich funzts bei mir noch!

12.07.2005, 21:33  
Michael Kaulfuß



Dabei seit: Februar 2004
Herkunft: Bad Homburg/Hessen
108 Beitrge
   

Hiho Racer,
hier eine kurze Anleitung zum TS:
Wichtige Einstellungen für Teamspeak die man vornehmen sollte:


* Taste zum Sprechen auswählen (ansonsten wird jedes Geräusch übertragen):
Settings -> Sound Input/Output Settings -> Voice Send Method -> "Push to talk" auswählen -> "Set" drücken und Keyboard-Taste auswählen (z.B. ALT Gr), oder falls möglich eine Taste am Lenkrad zuweisen

Falls das Lenkrad diese Funktion nicht unterstützt, kann man z.B. mit dem Programm
JoyToKey Download:
[URL]http://hp.vector.co.jp/authors/VA016823/...ey/english.html[/URL]

die Teamspeak-Taste der Tastatur, z.B. ALT Gr (= R-ALT in JoyToKey) dem Lenkrad zuweisen.


* Geräusch Mitteilungen deaktivieren:
Settings -> Options-> Sound Notification -> "Disable all Sounds" auswählen

* Bei "lags" während des "spielens" Bandbreite beschränken:
[Info:GPLRACER verwendet den GSM 14,8 Kbit Codec]
Settings -> Options -> Bandwidth ->
Upload: 15 kbits/s = 1,88 KB/s
Download: unlimited

und hier gleich noch ein [URL=http://forum.goteamspeak.com/forumdisplay.php?f=13]Link[/URL]
zum Teamspeak-Forum (deutsch)



grüsse
Kauli

15.07.2005, 07:26  
   
   

Read-only archive of the EOLC forum powered by: Burning Board 1.1.1b 2002 WoltLab GbR