Forum Archive        Main Page EOLC
EOLC Forum » Seit wann GPL?  
   
 
Umfrage: GPL, seit wann?
Seit erscheinen der Demos 12 12.63%
Seit dem Release, damals, 1998 19 20.00%
1999 15 15.79%
2000 2 2.11%
2001 12 12.63%
2002 9 9.47%
2003 8 8.42%
2004 8 8.42%
2005 10 10.53%
Insgesamt: 95 Stimmen 100%

Autor
Beitrag [  «    1  2  3    »  ]
Hans-Bodo Kohl




Dabei seit: Mai 2004
Herkunft: Salzburg/Österreich
365 Beiträge
   

Ich fahr GPL seit Oktober 2003, also hab ich bald den 2. Jahrestag. Mein erstes Rennen hier war Zandvoort und natürlich Olli im Grid...damals noch unvorstellbar überhaupt mal so fahren zu können, aber mit Motivation und genügend Einsatz hab ichs dann doch halbwegs geschafft mit ihm mitzuhalten.

Anfangs hab ich, wie wohl fast jeder, nur Runden in Monza gedreht. Ging eigentlich erstaunlich schnell mit dem Lotus eine 1.28 zu fahren, doch dann stellte sich eine kleine Pause ein, in der ich die Zeit nicht mehr verbessern konnte. Naja, seis drum...ich fahr trotzdem dort. Hab dann Fredy auch mal dazu eingeladen mitzufahren und siehe da, wir haben uns nicht nur in T1 von der Strecke geschmissen, sondern auch immer wieder mal eine neue PB in den Asphalt gebrannt. Nach paar Tagen intensivsten Trainings waren wir dann doch bald mal bei 27ern, aber die erste 26er sollte noch länger auf sich warten lassen.

Kann mich noch an die erste große Herausforderung erinnern - DER RING. Nach der ersten Runde (irgendwas um 10 min.) dacht ich schon, dass ich den Kurs nie lernen werd. So lang und so viele Kurven.

Werd sicher noch lange hier meine Runden drehen. Freu mich schon auf die nächsten Challenge-Rennen.

23.08.2005, 11:01  
Michael Arndt




Dabei seit: August 2005
Herkunft:
11 Beiträge
   

Hallo,

mein Einstieg in Gpl war recht früh, auch 1999. Allerdings immer nur sporadisch. Mir ging es zunächst hauptsächlich darum, die Nordschleife mal in einem Rennspiel fahren zu können. Die alten Kisten haben mich damals noch eher gestört

Aber da war eben die Nordschleife, und so fuhr ich eben mit Tastatur weiter. Das Ziel war die Schleife unter 9 min, was ich irgendwann auch erreicht hatte.
Bin dann Jahre lang offline mit Tatstatur gefahren, bevor ich mir vor 2 Jahren ein Lenkrad (Logitech Wingman FF) zugelegt hatte und nun endgültig richtig einsteigen konnte.
Aber auch hier zunächst nur offline und holaps (was meine Überholschwäche erklären könnte) gefahren. Nach zwei Jahre und im Schnitt immer noch 2 sec. von Herrn Mc Lean weg, entschied ich mich im August 2005 dazu, es doch einmal online mit Modem zu probieren...

Und da bin ich nun, auf einer weiteren Etappe meines GPL-Daseins

MfG Michael

23.08.2005, 17:33  
Saki Gretsistas




Dabei seit: November 2005
Herkunft: Ebenhausen, Stuttgart,
171 Beiträge
   

Wie viele anderer hier, hab ich das Game durch eine Demo Version von Watkins Glen erhalten. Später war auf ner zweiten Version glaub Spa, dran.

Damals hieß es noch die Steuerung wurde gegenüber der Demo verbessert werden.

Über meine Kumpel hab ich damals das Spiel erhalten. (Leider nicht original und auch nicht ganz so haltbar. ).

Basis war mein Alter 350 Mhz PC mit ner Voodoo 2. Lief sogar recht flüssig, obwohl viele Tester ne hohe Hardwareanforderung verbuchten.

Am Anfang fuhr ich noch mit Tastatur, Ich hatte zwar nen Joystick, doch wenn ich bei einer nicht-flugzeug simulation zwischen Tastatur und Joystick wählen kann, dann nehm ich immer die Tastatur.

Wie viele andere auch, hatte ich auch am Anfang an erstmal Probleme die Kiste auf der Strecke zu halten, selbt mit der, für die Tastatur nicht abzuschaltene Traktions. Was das Lenken anging, bin schlicht und ergreifen einfach nur übersteuernd über die Piste gerast. Ich kann mich noch erinnern, als ich die Nordschleife per Tastatur in 8,55 schaffte. Die Zeiten vergingen und ich kaufte mir das Guillemont Racing Wheel (ohne FFB). Das war relativ gut für sehr viele Racing-Software, bis mir die Federn eine nach der andere brachen (wohl ein bekanntes Problem).

Durch viele Schädlinge auf meinem Pc und Aufgrund dessen, dass ich wenig Zeit hatte geriet leicht es in Vergessenheit, jedoch nie richtig aus meinem Leben.

Der neue Pc und die bekannten Probleme mit GPL

Die kaputte CD wurde 2002 ersetzt durch eine originale, dich ich mir bei Amazon.de bestellte, weil weder Mediamarkt noch Top3 markt diese Sim hatten.

Dann der erste Schock, Systemabstürze, Antivirguard meldete bei ner original CD nen Virus, und zudem war sowohl der Sound komisch, die Grafik miserabel als auch das Spiel selber, als ob man es vorspulen würde.

per Internet wurde mir klar was zu tun ist.

Dabei erst mal Danke an Rolf B0rk, oder wie der wirklich heißt, seine Seite hilf mir gewaltig. Genauso, wie magnus (oder so ähnlich) mit den Tracks.

Dazu kam ein neues Lenkrad, Diesmal der Thrustmaster 360 Modena FFB. Damit gings richtig ab.

Vroc war mir schon länger bekannt. Doch online hatte ich irgendwie bedenken, dass sich Leute überhaupt finden. Man sieht es ja auch bei anderen guten Games aus den 90ern wie Unreal Tournament 99, die kaum noch offizielle Server anbieten, wo es kaum noch Spieler gibt.

Dennoch faste ich aus langeweile, den Entschluss, endlich online zu fahren. Klar gab es Anfang viele kleine Probleme. Doch dank der Hilfe vom englischsprachigen, ziemlich geduldigen Winroc Stammchat, die mich bis hierher geleitet haben, hab ich es endlich fertig gebracht hier aufzutreten, und mußte gleich am Anfang erfahren, was es heißt hinterherzufahren.

Mfg

Saki "Great Azlon" Gretsistas

01.12.2005, 22:48  
Carsten Theile




Dabei seit: Februar 2006
Herkunft: Dresden
3884 Beiträge
   

September oder Oktober 1998 kam die GPL-Demo als Beilage einer Zeitschrift mir in die Hände. ('98 war auch das Jahr, wo mein Interesse am Motorsport vollkommen entfachte.)
Mit Tastatur und dem schlechten Rechner meines Vaters war das Fahren kein Vergnügen. Statt GPL kaufte ich mir Racing Simulation 2, davor natürlich einen eigenen PC und ein Lenkrad.

Dann folgten GP3 und GP2, Nascar 3 und ein bisschen Monster Truck Madness 2.

Weiterhin kaufte ich mir Zeitungen, um mehr über kommende Spiele und Sims zu erfahren. So war auch zu lesen, dass Nascar 4 auf der GPL-Engine aufbaute. Ende Januar 2001 war dann GPL als Vollversion auf der Cover-CD einer Zeitschrift zu finden, welche ich mir gekauft hatte. Doch ein weiteres Mal ignorierte ich GPL. Warum, weiß ich nicht so genau. Vielleicht hatte ich Probleme mit der Installation oder ich war fahrerisch doch noch nicht so weit... Nascar 4, GP3-2000 und F1 Racing Championship waren jedenfalls vorerst das, was ich fuhr.

Dann bekam ich endlich einen Zugang zum Internet, das muss so Mitte 2002 gewesen sein. Irgendwie gelangte ich zu den Foren von RaceSimCentral. Da stand Grand Prix Legends recht weit oben in den Auflistungen. So bekam ich erst mal zu sehen, was GPL so bot.

Glücklicherweise konnte ich mich erinnern, dass ich GPL irgendwo haben müsste. Meine kurzen Fahrten (bestenfalls hab ich den Wagen erst nach 10 Runden in die Botanik befördert) sind aus heutiger Sicht höchst amüsant . Ein paar Replays aus dieser Zeit (Juli 2002) hab ich noch. Mein erster Sieg gegen die KI am 2.9.2002 in Spa sah dann schon besser aus. 2 Wochen nach dem Spa-Sieg fuhr ich dann mein erstes Online-Rennen über VROC.

Nach Unterbrechungen und verschiedenen Abstechern in andere Sims hatte ich mich Anfang 2004 bei GPL-Rank registriert. Auch hatte ich irgendwann meine geliebte 7:1 Lenkung im Setupmenü entdeckt .

Also seh ich 2002 als das Jahr, an dem ich GPL entdeckte. Es ist nicht so, dass ich die ganze Zeit ausschließlich GPL fahre. Aber immer dann, wenn ich wieder zurückkomme, weiß ich was GPL so besonders macht.

Jetzt in der EOLC werde ich wohl vorerst nichts anderes fahren .

14.02.2006, 19:00  
Daniel Morris




Dabei seit: Juli 2005
Herkunft: Cornwall
13 Beiträge
  Alle Anfang....... 

Ich fahre seit Ende 2004. Gpl ist mir mehrmals empfolen von einem bekannten, habe nur gedacht "Get a life !". Irgendwann habe ich es trotzdem probiert und seitdem bin ich ein überzeugter GPLer.

10.03.2006, 12:07  
Stefan Pfeifer




Dabei seit: September 2000
Herkunft: Göttingen, Germany
3069 Beiträge
   

Hi Danny,

herzlich willkommen, wurde ja auch langsam Zeit . Jetzt warte ich nur noch auf den Tag, an dem du auf der Rennstecke erscheinst .

Gruß - Stefan

10.03.2006, 12:26  
Daniel Morris




Dabei seit: Juli 2005
Herkunft: Cornwall
13 Beiträge
  Atemlos 

Don´t hold your breath......Wird bald.

10.03.2006, 12:30  
Frank_Hubricht




Dabei seit: Juni 2005
Herkunft: Leer, Ostfriesland
226 Beiträge
   

Dann will ich auch mal.

Also ich bin leider erst sehr spät zu GPL gekommen. Meine ersten Offline-Runden
fuhr ich mit Tastatur im Dezember 04.

Dann informierte ich mich im Internet über GPL, fand heraus, dass viele Leute
sich damit beschäftigen - auch online - und fing an regelmässiger zu fahren.

Meine ersten Online-Erfahrungen machte ich dann im Februar oder März 2005, seit
Juni 05 bin ich in der EOLC (erstes Rennen war in Reims)...

10.03.2006, 12:30  
Flo




Dabei seit: März 2001
Herkunft: München
1715 Beiträge
   

- Gegen Ende 1999 um 45 Mark gekauft
- Lief nicht so richtig mit Saftware-Emulation auf Papas fernem Rechner, selbst hatte ich nur Widows-3.1 und Dos. Deshalb hatte ich Zeit, die mitgelieferten Büchlein durchzulesen. Die Tips von Herrn Kaemmer am Anfang finde ich wichtig. ( über die Fahrweise mit diesen Autos )
- Im Frühling 2000 eine Verstaubte Voodo2-GraKa erstanden und in Papas Rechner gebaut. Ab dieser Zeit bin ich fast jedes Wochenende heim zu den Eltern gefahren. Freitag abend Waschmaschine eingeschaltet, GPL gestartet und im Prinzip erst Sonntag abend wieder beendet. Die Eltern haben mich für Verrückt erklärt.
- Masochistische Fahrweise: Von Anfang an nur Pro-Modus auf dem Ring, Rennen von hinten gegen 19 KI-Autos. Der Start war Diashow, Blindflug, aber ich wusste nach einiger Zeit, wie die KI da fährt. Mehrere Wochenenden hat mich der weisse Hai von Surtees bis in den seltenen Schlaf verfolgt. Nach einiger Zeit und Hunderten Neustarts bin ich bis zum Karussell vorgedrungen. Dann ging es sehr "schnell", die Lotusse überholt und gewonnen!. D.H. ich habe das erste beendete RingRennen gewonnen.
- Dann eigenen GPL-Rechner in Mü. geleistet und Anfang 2000 VROC entdeckt.
Da habe ich dann Zeit gehabt, die anderen Strecken zu lernen. (Bambino Prosciuto)
- Anfang 2001 die EOLC entdeckt.


Gruss Flo

10.03.2006, 22:02  
Michael Metje



Dabei seit: März 2006
Herkunft: Niedersachsen
46 Beiträge
   

Bei mir fing das erst 2001 / 2002 an mit GPL.

1998/99 hab ich nicht die Hardware gehabt und erinnere mich noch heute daran, wie schlecht NASCAR 2 lief.
1999 war ich beim Bund in NRW/COE und hatte dadurch auch kaum Zeit und wenn doch mal, dann genug damit zu tun, wieder nüchtern zu werden.

Rennspiele / Simulationen konnten mich trotzdem schon seit dem C=64er begeistern...

als ich dann einen für damalige Verhältnisse für mich richtig guten Rechner hatte, (233 MHz + S3 Grafikkarte mit Miro High score 3D ..) beschäftigte ich mich hauptsächlich mit der NASCAR Racing Serie von Papyrus und hab seit NASCAR 2 jeden Teil bis zum letzten "2003 Season" gekauft und gespielt.
Damals, glaube ende 1999 dürfte es gewesen sein, kaufte ich auch mein 1. Lenkrad für den PC
"Thrustmaster Nascar Super Sport Wheel" hieß es ... im Laufe der Jahre folgte das Microsoft Precision wheel erst ohne , später dann die Ausführung mit FFB, sowie Momo Racing, DFP ... nochmal Momo Racing... und vor ca. 1,5 Jahren, die BRD Pedale

Auf GPL war ich zur damaligen Zeit nie aufmerksam geworden, vielleicht wegen mangelhafter Werbung, zuviel NASCAR .. k.A.

Internet kam bei mir auch erst recht spät...

Für NASCAR 4 kaufte ich damals extra einen neuen Rechner, der auch noch für NASCAR 2002 gut war und in der Zeit gings dann auch los mit dem Internet bei mir.

NASCAR 2002 war dann u.a. auch meine erste "Gelegenheits-online sim" und funktionierte technisch sehr gut, aber ich hatte bei Rennspielen / Simulationen, gerade bei NASCAR, offline immer mehr Spass als Online..vermutlich, weil die KI den online Fahrern zu oft überlegen war und wusste, wie man überholen muss und auch, das man ein schnelles setup auf allen Linien fahren können muss...das war online immer das größte Problem...und ist es oft genug auch immer noch bei "open setup"- Servern mit niedrigem rating,...wobei die richtig interessantesten Rennen online seit dem ich online spiele, immer die "fixed setup" races sind und waren, eben weil dort die Bedingungen für alle gleich sind und der Fahrer und sein Können im Mittelpunkt steht, nicht der Vorteil durchs setup

Durch das Internet wurde ich dann auch auf GPL aufmerksam und kaufte es mir ...
War sofort begeistert von der guten KI in Monza und vorallem den vielen grafischen Veränderungen, mods, die aus der Community kamen und GPL zu dem machen, was es heute ist und auch zukünftig sein wird

Später fing ich dann auch mal an Vroc zu installieren und fuhr ab und zu mal online und fand auch in GPL das Fahren gegen die KI immer besser

z.Z. beschäftige ich mich wieder hauptsächlich mit GPL und NASCAR Racing 03, ab und zu Richard Burns Rally und sehe außer den eben genannten sim´s und "iRacing" (...Dave Kaemmer´s neues Projekt) irgendwie nichts, was in der Klasse einer Papyrus simulation fährt oder fahren könnte

07.04.2006, 17:28  
Frank Peters




Dabei seit: Juli 2004
Herkunft:
2006 Beiträge
   

Hi Michael,

Wenn ich deine Nascar-Vergangenheit so betrachte, ist der Oval-Cup bestimmt genau das Richtige für dich!

Gruß
Frank

07.04.2006, 21:54  
Michael Metje



Dabei seit: März 2006
Herkunft: Niedersachsen
46 Beiträge
   

Zitat:
Wenn ich deine Nascar-Vergangenheit so betrachte, ist der Oval-Cup bestimmt genau das Richtige für dich!


hi Frank

das war u.a. auch einer der Gründe, warum ich mich hier, dann doch mal , angemeldet habe... (verfolge EOLC schon länger)

GPL simuliert nämlich u.a. auch den draft sehr gut, sogar besser und glaubwürdiger als so manch moderne NASCAR SIM aus einem anderen Software- Haus (EA)

Ich hab mich hier nicht nur angemeldet, um offizielle Rennen zu fahren (wo ich natürlich versuchen werde auf faire Art und Weise mein Bestes "on-the-track" zu geben, und zu ende zu fahren, notfalls mit shirt+r), sondern hauptsächlich, weil ich möglichst gute Rennen suche und das , auch schon in der Vergangeheit, ausserhalb der hier gehypten Rennen "publicmäßig" oft gefunden habe.
Ich suche keine "full-hardcore-Liga" mit den Besten der Besten....
Die Grind- Einteilung hier ist sehr ansprechend ...Spass und fairness sollten meiner Meinung nach irgendwo im Vordergrund stehen.

Mir machts einfach nur Spass an meinem Limit zu fahren und ich finds klasse, das EOLC immer einen Server hat, wo man (wann auch immer) fahren kann und die Leute sind auch meist super nett

Es ist schon unglaublich, welches Potential GPL nach wie vor hat...

Ich wette, wenn man eine quasi "GPL 2006 edition", basierend auf dem ursprünglichen GPL, allerdings mit den hires updates der letzten Moate und vergangenen 2 Jahre (z.B. von GPLEA), evtl. 65, 69 mods u.a. und GEM+ incl....
neu, als eine .exe rausbringen würde, wäre es ein voller Erfolg innerhalb der Zielgruppe (mit besserem PC)... und jede Menge Leute würden vielleicht dazu kommen

Ich find es total beeindruckend wie gut mein GPL nach all den Jahren und wegen der mods aussieht...

Monza Rocks, Monaco Rocks ... GPLEA cars ...div andere mods, einfach nur traumhaft

gibt es hier eigentlich ein Thread mit Hinweis auf "die besten bzw. aktuellsten grafik-mods" um GPL noch attraktiver zu machen ?

08.04.2006, 05:07  
Arnold Hilden




Dabei seit: Januar 2002
Herkunft:
11 Beiträge
   

Ein Freund von mir hatte sich GPL "besorgt" als es 98 neu raus kam und mir zum Testen gegeben. Ich bin durch die umständlichen Menüs nicht durchgestiegen und ohne es zu wissen mit den Fahrhilfen gefahren. Nach ein paar Runden Monza und dem Feststellen, dass es kaum Speichermöglichkeiten gibt (einen ganzen GP am Stück kam mir als GP2er ziemlich suspekt vor) habe ich es ihm zurückgegeben mit der Bemerkung, dass das ja wohl nix sei.

Ende 99 hat mich dann der Kollege Stefan "White Lenham" Krieger (die Älteren erinnern sich vllt. noch an ihn), den ich aus nem ganz anderen Forum kannte dazu gebracht, dem ganzen nochmal ne zweite Chance zu geben.

Die nächsten zweieinhalb Jahre waren Sucht pur!

Noch immer habe ich 5 GPL CD's (zwei noch Originalverpackt, man weiss ja nie) und gebe das nach wie vor als mein Lieblings-Spiel an.

Ich fahre aber nur mehr sehr selten, und bin auch ne ganze Ecke Weg von meinen damaligen Bestzeiten.

Aber es ist immer wieder nett mal ne Runde zu fahren und ein paar Minuten zu spüren, wieviel Spass man früher dabei hatte.

06.08.2006, 23:18  
Wittwer Carsten



Dabei seit: November 2001
Herkunft: Nähe Freiburg
224 Beiträge
   

Dann bist du hier genau richtig

Gruß
Carsten

07.08.2006, 15:42  
Patrick Talu




Dabei seit: April 2005
Herkunft: Raum Karlsruhe Stuttgart
666 Beiträge
   

Watkins Glen war mein erstes Demo, aber ohne 3D Beschleuniger und mit Tastatur kaum zu fahren.

Beim Monza Demo hatte ich dann eine Voodoo2 und bin glaub ich anfangs mit Joystick gefahren.
Ich weiß noch ich hab Lesmos und Parabolica mit blockierenden Rädern angebremst, so ist der Wagen wenigstens geradeaus gegangen .
Bis ich merkte dass man ohne blockierende Räder besser bremsen kann ( wow wie realistisch )

Ich war an dem Tag als GPL rauskommen sollte und an dem ersten Tag als es dann auch da war im Laden und hab es gleich mitgenommen. ( War glaub ich Dezember 1998 ).

Hab das Spiel eigentlich wegen der Nordschleife gekauft ( wie letztens auch die PS2 und GT4 )

Ich weiß noch anfangs war mein Rekord eine 9:10 mit einem Dreher, irgendwann dann mit 2 Drehern und dann eine hohe 8:40 rum ohne Dreher.

Gruß Patrick

07.08.2006, 16:11  
Christian Kolnhofer




Dabei seit: März 2001
Herkunft: Bavaria/Germany
5663 Beiträge
   

Hehe da fällt mir ein: Anfangs bin ich natürlich viel Nordschleife gefahren. Der Name sagte mir damals schon was, mehr aber auch nicht. Ich wusste nur dass es da ein Karussel mit so schrägen Betonplatten geben muss. "Ob die das da auch in den Track mit übernommen haben?" fragte ich mich noch. Rausgefunden hatte ich das aber erst relativ spät, da ich die berühmte Tastenkombi Shift+R nicht kannte! Sogar mit ultra-langsamfahren bin ich damals nie bis zum Karussel gekommen!

Gruß
Christian

07.08.2006, 16:18  
Jens Kraft




Dabei seit: August 2006
Herkunft:
4457 Beiträge
   

ich kann das nich so richtig sagen ich glaube ich habs mir 2001 oder so irgendwie geholt. ei nnachbar hatte es oder so. und ich spielte es mit joystick, da ich nie mit tastatur fuhre. sowieso habe ich gp2 und alles immer mit joystick gefahren. ich bin segelflieger und mag diese joysticks halt. hatte nie geld für ein lenkrad. mein erstes wurde dann 2002 oder so das rote log momo force fuer nur 200 euro bei internet versandhandel.

ab dann habe ich eiglt gpl gefahren für 2 monate und dann irgendwas anderes.mit glp wirklich angefangen weiss ich nciht. 2004 habe ich mal ne volle gp distanz absolvier mit 40 drehern. ausserdem waren die gegner echte rennfahrer aus den 60ern die viele rallies hatten. ich durfte nur deren setup fahren (sym und hohe fahrwerkshöhe) und wurde hinterher angeschnauzt da ich mit links bremste. kann ich verstehen. die beiden hatten fast tödliche unfälle und ihr leben für den rennsport gearbeitet. wenn ich dann mit left foot braking behaupte schnell zu sein, klar dass ich da ärger kriege.
naja. jetzt bremse ich imemrnoch mit links.

hehe- also 2005 n bissl 2004 auch ! mit der demo nämlich. habe die einfach ueber meine damilige installation kopiert und dann die orig exe wieder genommen. is alles murx bei mir, aber so fahre ich halt.
habe schon ueber 150 rd in albi und jetzt erst die 1 10 geknackt (eagle). naja. vielelicht wird sich hier der style von gpl bald nochmal ändern indem hier eine historische liga entsteht in der wir alle mit rechts bremsen und auch nich so 6cm fahrewerk in zandvoort nehmen wo eher 12 oder 14 angesagt waren.

ich traue mich aber noch nicht so ein topic zu eröffnen.

05.11.2006, 01:09  
Iestyn Davies




Dabei seit: Oktober 2007
Herkunft: Liverpool, UK
61 Beiträge
   

2006 for me (D'oh! Wish i got here earlier!)

A friend had the GPL demo 2004 at his house, for he is quite a PC gamer, eg. he has recently installed crysis.

After a few tries at watkins glen with his joystick, i downloaded it at mine and used keyboard, till i got a wheel and the other tracks.. Found GPLrank soon after and RSC, and for the school year 06-07 GPL was a nice offline hotlapping game for me to relax with!

But then after getting negative, i had exams, and then after this, I was convinced to come online by a friend from RSC, (i thought my computer was too slow and me also too slow beforehand!)

First race, an F2 race at Watkins Glen !

Started last, came second to rolf marggi, and i was Hooked!

Recently got a monster rank and it is -105, BRM is the only chassis i need to get all negative, and 16 for all green monster

Then, i will hope to win an EOLC race sometime, but maybe this will be quite hard to do !!

01.12.2007, 12:11  
Manfred Haupenthal




Dabei seit: September 2007
Herkunft: Saarland
181 Beiträge
   

Hallo

Seit ich 11 bin(das war 1967), hat mich die
Formel1 nicht mehr losgelassen. Ich war(bin) ein grosser Verehrer von Clark,Hill,Rindt und Co. In den 90ern hab ich GP2 bis zum abwinken gespielt. Ich hatte mir extra ein Thrustmaster Wheel zugelegt. Als ich dann von GPL erfuhr, war ich hin und weg und habe es mir sofort gekauft.

Und dann begann der Frust: Auf einem P166 war an Spielen nicht zu denken. War eher eine bessere Slideshow. Schweren Herzens verschwand die CD nebst Büchlein wieder im Schrank.

Dann stolperte ich 2007 im Internet über einen Artikel bzgl. GPL. Ich war total verblüfft , dass das Game noch lebendig ist.

Ich habe mir dann das Spiel wieder installiert, Patches drauf - und kam aus dem Staunen nicht mehr raus.

Es ist Sucht pur. Meine Frau schüttelt nur noch den Kopf. Für GP2 hatte ich mir füher
speziell ein Zimmer eingerichtet, wo ich ungestört war. Das nutze ich meiner Frau zuliebe jetzt nicht mehr. Ich fahre jetzt mit
Gamepad und Laptop am Wohnzimmertisch oder(meistens) im Wintergarten.

Seit September 2007 bin ich in der EOLC.
Zu den schnelleren Jungs werd ich zwar nie gehören, aber es macht online saumässig viel Spass, und Leute auf meinem Level finden sich auch immer noch.

PS: Ich bin kein Computerfreak.GPL ist das einzige Spiel dass ich am Computer benutze. (Tschuldigung: Simulation nicht Spiel)

Gruss Manfred


04.08.2008, 14:43  
Olaf Lehmann




Dabei seit: September 2006
Herkunft: Lichtenstein
2167 Beiträge
   

Von GP2 war auch ich sehr angetan. Ich werd nie drüber wegkommen, dass es nicht Onlinetauglich ist.

04.08.2008, 16:41  
   
   

Read-only archive of the EOLC forum powered by: Burning Board 1.1.1b © 2002 WoltLab GbR